Sounds


Ob die Diashow (lange ist es her...) oder ein Video neben Musik noch ein paar Geräusche braucht, der verzweifelt schnell bei der Suche. Vor allem dann, wenn es veröffentlicht werden soll - schnell sind Urheberrechte verletzt und GEMA-Gebühren fallen an.

Wie wäre es mit dem Bohrer vom Zahnarzt und der passende Schrei dazu, wenn das Blut im Film schon sprizt und eine spannungsgeladene Musik das Desaster in der Mundhöhle dramatisch zuspitzt? Alles zusammengemixt mit Audacity

freesound.org

Bild "Audio:sound-effects-Freesound-logo.jpg"Für die Geräuschkulisse bietet sich freesound an. Die Registrierung ist kostenlos, der Downnload und die Nutzung ebenfalls, ein Blick bei jedem Sound sollte über die entsprechende Lizenz bei Unklarheiten helfen. Und heute:

Fehler im Plugin audiovideo: Angeforderte Mediendatei ist nicht vorhanden!

In den Nutzungsbedinungen  sind die Details aufwändig erläutert. Aber keine Angst, außer der Quelle muss im fertigen Werk nix genannt werden. Betrieben wird die Seite von der Music Technology Group der Universitat Pompeu Fabra, Barcelona in Spanien.

Free Music Archive

Bild "Audio:FMAlogo_web_white.jpg"Bei der Suche nach Musik bietet das Free Music Archive eine sehr breite Auswahl. Die Suche ist übersichtlich und fördert so manche kleine Perle zutage - aber zuhören und reinhören nimmt einfach Zeit in Anspruch - schließlich sind keine Titel verfügbar, die wir aus dem Radio kennen.

Die einzelnen Stücke stehen unter verschiedenen Lizenzmodellen, teilweise ist die kommerzielle Nutzung explizit untersagt. Dennoch macht die Suche Spaß und der Blick auf das Lizenzmodell ist wirklich schnell erledigt.

Betrieben wird die FMA-Seite von WFMU, einer nicht kommerziellen freien Hörfunkstation in New Jersey, die seit 1958 sendet und heutzutage weltweit über das Internet mit Podcasts und Streamingangeboten verfügbar ist.

Sonoton

Bild "Audio:index.png"Die größte Auswahl für Film und Fernsehen an Musik weltweit bietet Sonoton und lohnt sich in jedem Fall, wenn die Musik in einem kommerziellen Umfeld veröffentlicht werden soll. Die Kosten halten sich - je nach Nutzung natürlich - in Grenzen, rechtlich ist man damit immer auf der sicheren Seite.


Datenschutzkonforme Social Media Links