TV-Browser


Bild "Video:TV-Browser_win_1.png" Der TV-Browser kommt tatsächlich, wie eine echte Programmzeitschrift daher, nur interaktiv und wesentlich aktueller. TV-Browser lädt das aktuelle Fernsehprogramm aus dem Internet und stellt die Daten übersichtlich - wie eine gedruckte TV-Zeitschrift - dar. Eine Verbindung zum Internet ist nur während der Daten-Aktualisierung notwendig.

TV-Browser ist ein freier plattformunabhängiger elektronischer Programmführer (EPG). Die Software  wird seit 2002 entwickelt. Es sind die Programme von mehr als 1000 deutschen und ausländischen Fernsehanstalten und mehr als 100 Hörfunksendern und sogar von einigen Kinos verfügbar.

Vor allem aber die Schnittstellen und Plug-ins haben es in sich, es können andere Dienste eingebunden werden, um weitere Programmdaten darzustellen. Die Programmdaten werden von den jeweiligen Sendern/Kinos geliefert. Ebenso sind durch Plug-ins viele weitere Funktionen geschaffen. Beispielsweise können Lieblingssendungen durch Stichworte (wie z,B. „Helene Fischer“ oder "Ashok Sridharan") gefunden werden; die farblich hervorgehoben und durch Erinnerungsfenster sichtbar sind.

Der TV-Browser kann mit Plugins um neue Funktionen erweitert werden:

    Aufnahmesteuerung für andere Programme und Geräte
    Programm drucken
    Sendungen per E-Mail verschicken
    Erinnerung an Sendungen
    Internet-Suche nach Titel, Schauspieler etc.
    Kalender-Export in Programme wie Outlook
    Laufende Sendungen zu jeder Zeit
    Lieblingssendungen verwalten
    Sendungen markieren
    Suchen - Sucht nach Sendungen
    Sendungsbewertungen von anderen Benutzern
    Sendungen in die Zwischenablage kopieren

Bild "Video:TV-Browser.svg.png"Laut chip.de gehört TV-Browser zu den "Evergreens, die jeder braucht" und "gehört auf jeden Rechner und sollte gleich nach dem Windows-Start installiert werden" oder "Der TV-Browser macht die Programmzeitschrift überflüssig" und selbst dänische Pressevertreter sind des uneingeschränkten Lobes: "Ønsker du et hurtigt overblik over, hvad der kommer i tv og radio, er TV-Browser en flot løsning."

Der TV-Browser läuft auf allen Betriebssystmen, also Windows, MAC OS oder Linux, ist werbefrei und OpenSource.

Der Downlaod erfolgt bitte immer über die offizelle Seite vom TV-Browser

Für den TV-Browser stehen zahlreiche Plugins/Erweiterungen zur Verfügung.

24.04.2019 10:00:45
Erdbebensicher muss es sein und vor allem gut abgeschirmt: Das künftige Atommüll-Endlager. Heute informiert der Bund über die möglichen Orte dafür. Die wichtigste Frage dabei: Ton, Salz oder Granit? Von Werner Eckert.
24.04.2019 9:18:35
Die Zahl der Opfer der Anschläge von Sri Lanka ist laut Polizei auf 359 gestiegen. Etwa 60 Verdächtige wurden inzwischen festgenommen. Über den Hintergrund der mutmaßlichen Selbstmordattentäter wird immer mehr bekannt.
24.04.2019 9:10:57
Außenminister Maas spricht beim verabschiedeten UN-Resolutionsentwurf zu sexueller Gewalt in Konflikten von einem "Meilenstein". Doch Kritiker bemängeln, dass entscheidende Punkte fehlen.
24.04.2019 9:02:11
Die US-Regierung hat eine Frist verstreichen lassen, die Steuerunterlagen von Präsident Trump an den Kongress zu übergeben. Dies hatte das Parlament zuvor gefordert. Der Streit könnte nun vor Gericht landen.
24.04.2019 8:19:15
Das Wohlstandsgefälle in Deutschland ist laut einer Studie groß: Besonders gering ist das durchschnittliche Einkommen in Gelsenkirchen - fast doppelt so viel Geld haben die Menschen im Kreis Starnberg zur Verfügung.
24.04.2019 7:21:11
Mehrere prominente Anführer der "Regenschirm"-Proteste in Hongkong müssen für bis zu 16 Monate hinter Gitter. Weitere Demokratie-Aktivisten erhielten Bewährungsstrafen.
24.04.2019 7:07:31
Es ist das erste Treffen zwischen Russlands Präsidenten Putin und Nordkoreas Staatschef: Im gepanzerten Sonderzug ist Kim in Russland eingetroffen. Bei dem Gipfel soll es auch um atomare Abrüstung gehen.



Datenschutzkonforme Social Media Links