TV-Browser


Bild "Video:TV-Browser_win_1.png" Der TV-Browser kommt tatsächlich, wie eine echte Programmzeitschrift daher, nur interaktiv und wesentlich aktueller. TV-Browser lädt das aktuelle Fernsehprogramm aus dem Internet und stellt die Daten übersichtlich - wie eine gedruckte TV-Zeitschrift - dar. Eine Verbindung zum Internet ist nur während der Daten-Aktualisierung notwendig.

TV-Browser ist ein freier plattformunabhängiger elektronischer Programmführer (EPG). Die Software  wird seit 2002 entwickelt. Es sind die Programme von mehr als 1000 deutschen und ausländischen Fernsehanstalten und mehr als 100 Hörfunksendern und sogar von einigen Kinos verfügbar.

Vor allem aber die Schnittstellen und Plug-ins haben es in sich, es können andere Dienste eingebunden werden, um weitere Programmdaten darzustellen. Die Programmdaten werden von den jeweiligen Sendern/Kinos geliefert. Ebenso sind durch Plug-ins viele weitere Funktionen geschaffen. Beispielsweise können Lieblingssendungen durch Stichworte (wie z,B. „Helene Fischer“ oder "Ashok Sridharan") gefunden werden; die farblich hervorgehoben und durch Erinnerungsfenster sichtbar sind.

Der TV-Browser kann mit Plugins um neue Funktionen erweitert werden:

    Aufnahmesteuerung für andere Programme und Geräte
    Programm drucken
    Sendungen per E-Mail verschicken
    Erinnerung an Sendungen
    Internet-Suche nach Titel, Schauspieler etc.
    Kalender-Export in Programme wie Outlook
    Laufende Sendungen zu jeder Zeit
    Lieblingssendungen verwalten
    Sendungen markieren
    Suchen - Sucht nach Sendungen
    Sendungsbewertungen von anderen Benutzern
    Sendungen in die Zwischenablage kopieren

Bild "Video:TV-Browser.svg.png"Laut chip.de gehört TV-Browser zu den "Evergreens, die jeder braucht" und "gehört auf jeden Rechner und sollte gleich nach dem Windows-Start installiert werden" oder "Der TV-Browser macht die Programmzeitschrift überflüssig" und selbst dänische Pressevertreter sind des uneingeschränkten Lobes: "Ønsker du et hurtigt overblik over, hvad der kommer i tv og radio, er TV-Browser en flot løsning."

Der TV-Browser läuft auf allen Betriebssystmen, also Windows, MAC OS oder Linux, ist werbefrei und OpenSource.

Der Downlaod erfolgt bitte immer über die offizelle Seite vom TV-Browser

Für den TV-Browser stehen zahlreiche Plugins/Erweiterungen zur Verfügung.

20.11.2018 6:20:59
Bei Eurowings könnte es heute zu Behinderungen im Flugverkehr kommen. Seit den frühen Morgenstunden hat ver.di hat das Kabinenpersonal am Flughafen Düsseldorf zum Streik aufgerufen.
20.11.2018 5:47:05
Saudi-Arabien wehrt sich gegen den Verdacht, Kronprinz Salman könnte für den Mord an Jamal Khashoggi verantwortlich sein. Außenminister Al-Dschubeir warnte davor, mit solchen Vermutungen eine "rote Linie" zu überschreiten.
20.11.2018 5:10:30
Mit Computern, die schon damals alt waren, startete vor 20 Jahren das erste Modul der Internationalen Raumstation. Heute arbeitet dort ein Mix aus museumsreifer und futuristischer Technik. Von Yvonne Maier.
20.11.2018 5:05:18
Wochenlang brannte es im September nach einer Raketenübung auf dem Bundeswehrgelände in Meppen. Warum wurde die Übung trotz der Hitze der vorangegangenen Wochen nicht verschoben? Aus Kostengründen? Von Christoph Prössl.
20.11.2018 5:05:07
Eine Expertenkommission des Verkehrsministeriums will heute ihren Abschlussbericht zum Dieselskandal beschließen. Dass sich die Regierung längst mit den Autoherstellern geeinigt hat, ist nicht gut angekommen. Von Arne Meyer-Fünffinger.
20.11.2018 4:44:55
Ihre Rolle als Gaby Köster hat ihr den International Emmy eingebracht: Anna Schudt wurde als beste Hauptdarstellerin geehrt. Vor der Kamera hatte sie die Köster während ihrer Genesung nach einem Schlaganfall verkörpert.
20.11.2018 3:59:18
Union und SPD haben sich auf die konkrete Ausgestaltung ihres Einwanderungsgesetzes geeinigt. Das berichtet die "SZ". Auch beim umstrittenen "Spurwechsel" für geduldete Flüchtlinge gab es einen Kompromiss.



Datenschutzkonforme Social Media Links